Bowling Verein Kaiserslautern

News

Aktuelle Infos rund um das Vereinsleben

Spielsaison 2017/2018

August 2018

Wanderpokal der Dienstagsbowler des Bowling Verein Kaiserslautern e.V.

Am Dienstag den 07. August 2018 waren die Jungs und Mädels von der Lebenshilfe Worms mit Ihrer Betreuerin Katja Ohnesorg zu Gast auf der Planet Bowling in Kaiserslautern. Das jährliche Pokalspiel um den Wanderpokal der Dienstagsbowler ging damit in die dritte Runde. Die beiden ersten Pokalrunden konnten die Dienstagsbowler des BVK für sich entscheiden und den Pokal in Kaiserslautern halten.

Pünktlich um 18.00 Uhr gab der Betriebsleiter des Planet Bowling, Andreas Schösser, die Bahnen für die Spiele frei. Er und die gesamte Servicemannschaft der Bowlinghalle kümmerten sich aufmerksam um die Spielerinnen und Spieler - für das leibliche Wohl sorgte ein abwechslungsreiches Pizzabuffet.

Spannende Spiele auf sechs Bahnen folgten - alle gaben ihr Bestes. Nach zwei Runden standen die Gewinnerinnen und Gewinner der Einzelwettbewerbe fest. Und vor allem: welches Team nimmt in diesem Jahr den Pokal mit nach Hause.

Einzelwertung der Frauen:

  • 1. Platz: Susanne mit 219 Holz vom Team BVK
  • 2. Platz: Josy mit 157 Holz vom Team BVK
  • 3. Platz: Marion mit 154 Holz vom Team Worms

Einzelwertung der Männer:

  • 1. Platz: Klaus mit 275 Holz vom Team LH Worms
  • 2. Platz: Markus D. mit 242 Holz vom Team BVK
  • 3. Platz: Markus T. mit 219 Holz vom Team BVK

Den Wanderpokal gewann dieses Jahr die LH Worms mit 822 zu 697 Holz - eine tolle Mannschaftsleistung der Jungs und Mädels von beiden Teams. Die BVK-Gruppe zeigte sich als fairer Verlierer und forderte zugleich die LH Worms für 2019 zu einem neuen Spiel heraus, damit der Pokal wieder nach Kaiserslautern zurückgeholt werden kann.

Gewinner waren alle Teilnehmer. Es war ein super schöner Abend mit viel Spaß für die Spielerinnen und Spieler, die Betreuer, die Zuschauer und das Servicepersonal 2019 wird sich wieder die Frage stellen: „Wer gewinnt den Dienstags-Bowler-Pott!“

BVK-Mitgliederversammlung

Am Sonntag, den 11. Februar, fand die alljährliche Mitgliederversammlung in den Räumen des Planet Bowling statt - auf Einladung der Vorstandschaft zum gemeinsamen Frühstück. Anschließend erfolgte die Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden Hans-Jürgen Schmidt.

Protokoll inkl. Anlagen Einladung

November 2017

Noah ist vom Bowlingfieber gepackt

Da schau her: Unser jüngstes Vereinsmitglied Noah war an seinem 3. Geburtstag im Juni diesen Jahres noch hin und hergerissen, was ihm mehr Spaß macht. Bauarbeiter spielen? Oder mit dem Bobbycar durch die Wohnung flitzen?

Seit neuestem hat er ein weiteres Spiel für sich entdeckt: Ihn hat das Bowlingfieber gepackt. Da er jetzt mit knapp 31/2 Jahren die Kinderbälle heben kann, übt er fleißig. Schauen wir mal, wie sich das weiterentwickelt. Wir bleiben dran ...

August 2017

Änderungen zum Thema "Rabattz-Karte für Vereinsmitglieder"

Seit 01.09.2017 greifen seitens der Halle Neuerungen bei der „Rabattz-Karte“:

  • Der Preis der Karte wird von 20,00 € auf 25,00 € angehoben.
  • Der Verkauf findet nur noch über die Geschäftsstelle im ProShop zu ausgewiesenen Öffnungszeiten statt.
  • Die Trainingsspiele der BVK-Mitglieder werden am Counter nur noch mit der „Rabattz-Karte“ abgerechnet.
  • Die Halle gewährt keine Preisnachlässe mehr für DBV- und DBU-Spieler.

Alle Einzelheiten zu den Neuerungen sind in dem Infoschreiben näher erläutert.

Spielsaison 2016/2017

Juni 2017

Special Olympics in Trier - wir waren dabei!
Special Olympics Trier

Von 12. bis 14. Juni fanden in Trier die Landesspiele der Special Olympics Rheinland-Pfalz statt. Mit 19 Jungs und Mädels der Dienstagsbowler waren wir dabei.

Höhepunkt montags am Eröffnungstag waren der Fackellauf aller Teilnehmer und Betreuer durch die Stadt Trier sowie die feierliche Eröffnung der Landesspiele. Ein Unterhaltungsprogramm gab es noch oben drauf. Am Dienstag starteten die Wettkämpfe mit den Klassifizierungsspielen und am Mittwoch folgten die Endrundenspiele.

Sportlich waren wir in den einzelnen Wettkampfklassen unterschiedlich erfolgreich. Mit insgesamt drei Medaillen und jeder Menge Platzierungen ging es am Mittwoch gegen Abend zufrieden, aber auch erschöpft nach Hause.

Der Dank geht an alle, die uns, in welcher Form auch immer, unterstützt haben. Ute und Gißbert Früh möchte ich besonders erwähnen. Sie waren die ganzen drei Tage mit uns unterwegs und eine große Unterstützung bei der Betreuung der Truppe!

Februar 2017

BVK-Mitgliederversammlung

Am Sonntag, den 26. Februar, fand die Jahreshauptversammlung der BVK-Mitglieder in den Räumen des Planet Bowling statt. Der Vorstand lud alle zum gemeinsamen Frühstück ein. Gemäß Tagesordnung erfolgte nach dem formellen Teil der Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden, gefolgt vom Rückblick auf das vergangene Sportjahr. Nach dem Kassenbericht des Schatzmeisters wurde über die Vorstandschaft und die Kassenprüfer abgestimmt. Das ausführliche Protokoll gibt es hier zum Nachlesen.

November 2016

Der dritte "Stern des Sports" in Bronze
Stern des Sports in Bronze

Mit der bundesweiten Aktion "Sterne des Sports" der Volksbanken-Raiffeisenbanken in Zusammenarbeit mit dem DOSB wird das ehrenamtliche Engagement in Sportvereinen belohnt. Unter dem Motto "Carpe Diem! Inklusion - gelebte Normalität! nahm der Bowlingverein Kaiserslautern e.V. mit der Dienstagsbowling-Truppe nach 2014 und 2015 auch 2016 zum 3. Mal erfolgreich an diesem Wettbewerb teil.

Stern des Sports in Bronze

Die Übergabe der Urkunde und des Sterns in Bronze durch die Volksbank Kaiserslautern Nordwestpfalz erfolgte im November 2016 im Planet Bowling. Mit der Auszeichnung erhielt der BVK eine Spende von 250,00 €, die zur Förderung der Dienstagsbowler eingesetzt wird.

An dieser Stelle geht unser Dank an den Betriebsleiter des Planet Bowling Andreas Schösser und sein Team für die Unterstützung und kostenlose Bereitstellung der Bahnen.

Spielsaison 2015/2016

August 2016

Grillfest zum Saisonabschluss
BVK-Grillfest

Aufgrund diverser Urlaubsplanungen war das Grillfest von Juni in den August verschoben worden. Das Gute daran: Je mehr Besucher, desto mehr mitgebrachte Leckereien! Ca. 50 Vereinsmitglieder waren an diesem herrlich sonnigen Samstag an die Heidehütte gekommen, um mit Steaks, Bratwürsten, selbstgemachten Salaten und Kuchen den Saisonabschluss zu feiern.

Mit Essen, Trinken und guter Laune verging die Zeit schnell, bis Thomas B., der Grillmeister, zur Gulaschsuppe lud. Der Grillplatz war ideal für einen geselligen Tag, der gerne wiederholt werden kann.

BVK-Grillfest
BVK-Grillfest
BVK-Grillfest
BVK-Grillfest
BVK-Grillfest

Juli 2016

Vergleichskampf Lebenshilfe Worms / BVK Dienstags-Bowler
Vergleichskampf Lebenshilfe

Am Dienstag, den 12.07, waren die Jungs und Mädels von der LHWorms mit Ihrer Betreuerin Katja Ohnesorg zu einem Vergleichskampf zu Gast auf der Planet Bowling in Kaiserslautern. Drei Teams der Lebenshilfe Worms und der Dienstagsbowler des BVK zu vier Spieler/innen traten an. Alle wollten den neu gestifteten Wanderpokal „Dienstags-Bowler Pott“ gewinnen.

Die LH Worms war bereits zweimal zu Freundschaftsspielen bei uns. An diesem Dienstag stand zwar auch der Spaß und die gute Laune im Vordergrund, aber der Wanderpokal hatte doch auch den sportlichen Ehrgeiz bei allen geweckt.

Vergleichskampf Lebenshilfe

Der Präsident der Lebenshilfe Kaiserslautern Walfried Weber und der erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Kaiserslautern Peter Schmidt eröffneten den Spieltag und wünschten allen Spieler/innen "Gut Holz".

Pünktlich um 18.00 Uhr wurden die Bahnen von Andreas Schösser freigegeben. Der Betriebsleiter des Planet hatte, wie jeden Dienstag, die Bahnen und die Bowlingschuhe kostenlos zur Verfügung gestellt. Ein großes Dankeschön dafür! Weitere Besucher waren Andreas Koch, Leiter Bereich Freizeit bei der Lebenshilfe Westpfalz, Steffen Griebe, Projektleiter Kaiserslautern inKLusiv, ein Journalist vom Marktplatz (Presse KL) und ein Team vom Offenen Kanal Kaiserslautern, die einen Beitrag drehten.

Vergleichskampf Lebenshilfe

Spannende Spiele auf sechs Bahnen folgten - alle gaben ihr Bestes. Am Schluss standen bei den Mannschaften die Lebenshilfe Westpfalz auf dem Siegerpodest auf Platz eins und zwei, den dritten Platz belegte eine Mannschaft der Lebenshilfe Worms. Bei den Einzelsiegern war Markus aus Kaiserslautern Sieger, Klaus aus Worms wurde Zweiter und den dritten Platz belegte Tobias aus Kaiserslautern.

Der Wanderpokal wurde vom Team BVK I gewonnen und bleibt somit bis zum nächsten Spiel in Kaiserslautern. Herzlichen Glückwunsch an das Team! Gewinner waren natürlich alle Teilnehmer, denn der Spaßfaktor war enorm hoch. Dann bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt: "Wer gewinnt den Dienstags-Bowler-Pott?"

Juni 2016

Noah's 2. Geburtstag

Hatten wir nicht erst letzte Woche die Glückwunschkarte zu Noah's 1. Geburtstag eingestellt??? Nein, das war vor einem Jahr!! An Kindern erkennt man am besten, wie schnell die Zeit vergeht.

Seine Mama Steffi hat uns wieder zwei süße Bildchen ihres Sohnes zugesandt, aufgenommen kurz vor seinem zweiten Geburtstag am 11. Juni. Der kleine Wonneproppen hat sich zu einem feschen Bub entwickelt. Noah mit Krawatte - einfach zu schick!

In diesem Sinne möchten wir noch einmal herzliche Glückwünsche an das Geburtstagskind übermitteln und freuen uns auf das nächste Wiedersehen unseres jüngsten Mitglieds - spätestens im August an unserem BVK-Grillfest.

Februar 2016

BVK-Mitgliederversammlung

Am 07. Februar fand die alljährliche Mitgliederversammlung in den Räumen des Planet Bowling statt. Im Rahmen dessen hatte der Vorstand zum gemeinsamen Frühstück vorab eingeladen. Um 10.00 Uhr wurde die Versammlung durch den 1. Vorsitzenden Hans-Jürgen Schmidt eröffnet.

Nach dem formellen Teil erfolgte Hans' Rechenschaftsbericht, gefolgt vom Rückblick auf das vergangene Sportjahr 2015. Als Hauptthemen wurden die Klausurtagung 2015, der sportliche Bereich, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Arbeit der Lebenshilfegruppe herausgestellt. Nach dem Bericht der Kassenprüfer erhielten die Anwesenden Informationen über geplante Veranstaltungen in 2016, z.B. die Sommerliga, ein Grillfest etc. Des Weiteren wurden die Änderungen der Satzung sowie der Datenschutzordnung bekannt gegeben. Mit dem Schlusswort des 1. Vorsitzenden endete die Versammlung, deren Inhalte im Protokoll ausführlich zusammengefasst sind.

November 2015

Der zweite "Stern des Sports" in Bronze

Im BVK spielen seit 2013 jeden Dienstag im Planet Bowling ab 18.00 Uhr behinderte Menschen in einer festen Trainingsgruppe. Die Halle stellt dazu die Bahnen kostenlos zur Verfügung.

Stern des Sports in Bronze

Für sein gesellschaftliches Engagement unter dem Motto "Gelebte Inklusion" wurde der Bowlingverein mit dem „Stern des Sports 2015“ in Bronze (5. Platz) sowie einer Urkunde ausgezeichnet. Die Verleihung fand durch Vertreter der Volksbank Kaiserslautern statt. Dieser Preis bedeutet Anerkennung und Motivation für das Training und den Zusammenhalt des Teams.

Hervorgegangen aus der Vorbereitung für die Special Olympics Landesspiele 2013 in Kaiserslautern, hat sich das Team fest etabliert und übt mit sehr viel Freude und Engagement seinen Sport aus. Die einfühlsame Anleitung und Betreuung durch den Bowlingverein KL und der Lebenshilfe Westpfalz fördern und unterstützen die individuellen Fähigkeiten der Mitglieder. 2015 nahmen die Frauen und Männer wiederum erfolgreich an den Special Olympics Landesspielen in Speyer teil, und dem ersten Vergleichswettkampf 2014 gegen die Lebenshilfe Bad Kreuznach folgt am 10. November 2015 eine Begegnung mit der Lebenshilfe Worms.

Oktober 2015

Noah's erste Stehversuche

Vor kurzem erreichten uns die aktuellen Bilder unseres jüngsten BVK-Mitglieds Noah. Mama Steffi's Plan, unter anderem die ersten Stehversuche ihres Sprösslings festzuhalten, hatte zwar nicht ganz funktioniert, weil der kleine Mann immer wieder zu schnell auf den Hosenboden fiel. Aber die Fotos des 16 Monate alten Wonneproppens wollte sie uns natürlich nicht vorenthalten.

Spielsaison 2014/2015

Juli 2015

Vereinsausflug zum "Tag des Sports"

Gegen 7.20 Uhr startete für das Organisationsteam des BVK der "Tag des Sports": Ab auf das Gelände der Gartenschau, einen schönen Platz auf der Wiese suchen und an Schatten denken. Das Camp mit Verpflegungsstation und Getränkeversorgung wurde aufgebaut und war pünktlich zum Start der Veranstaltung einsatzbereit.

Tag des Sports

Die Stadtsparkasse Kaiserslautern startete um 8.00 Uhr mit dem ersten Lauf auf dem 1.000 Meter Parcours. Beim letzten Tag des Sports 2013 hatten sich 32 Vereine zum Event angemeldet, dieses Jahr waren es bereits 39 Vereine aus Kaiserslautern und Umgebung. Dementsprechend herrschte Gedränge im Start-/Zielbereich. Standesgemäß lief der 1. Vorsitzende die erste Runde und gab den Stab nach der zweiten Runde an seine Frau weiter. Nach und nach füllten sich die Reihen beim BVK - bis zum Ende des Staffellaufs rannten, walkten oder spazierten die Vereinsmitglieder zwischen einem und zweiundsechzig Jahren auf dem Parcours ihre Runden. Der Stab war zehn Stunden ohne Unterbrechung auf der Piste, eine klasse Leistung der Teilnehmer.

Nach der Hälfte die Zeit gegen 13.00 Uhr wies der Zähler 42 Runden für den BVK aus. Die befürchtete Durststrecke blieb aus, das Wetter spielte mit, fast alle Teilnehmer absolvierten vier oder fünf Runden, die sich am Ende des Tages auf 88 beliefen. Die letzte Runde um 17.58 Uhr nahm Tina Kirsch zusammen mit Guido Heinrichs unter die Laufschuhe.

Die Stadtsparkasse wird dem Verein pro gelaufenem Kilometer 5,00 Euro überweisen, insgesamt 440,00 €. Die Stimmung unter den Teilnehmern war famos, die Verpflegung und die Getränke stillten die Bedürfnisse. Ein Firmenausflug mit viel Zeit zum Quasseln und zum Sonne genießen. Geschafft, aber glücklich und zufrieden fuhren wir nach der Siegerehrung mit Urkunde und einem Gläschen Bier gegen 18.45 Uhr nach Hause.

Juni 2016

Noah's 1. Geburtstag

Am 11. Juni letzten Jahres erblickte Noah Kullmann das Licht der Welt. Unser jüngstes Vereinsmitglied hat sich prächtig entwickelt. Ab und an lässt er sich auch mal von anderen Frauen herzen und bobbeln - immer fest Mama und Papa im Blick ;)

Letzte Woche war Noah's großer Tag - er feierte seinen 1. Geburtstag. An dieser Stelle danke an Steffi und Ingo für die goldigen Fotos sowie die besten Wünsche und alles Liebe für den süßen Zwerg!

Juni 2015

Der BVK bei den Special Olympics

Von Montag, den 08.06. bis Mittwoch, den 10.06.2015 fanden in Speyer die Special Olympics Landesspiele für Menschen mit geistiger Behinderung statt. Der Bowling Verein Kaiserslautern war mit sieben Sportlerinnen und Sportlern beim Bowlingwettbewerb mit am Start.

Das Training der letzten Monate hat sich ausgezahlt: Vier Medaillen und drei Platzierungen in den verschiedenen Spielkategorien sind ein hervorragendes Gesamtergebnis. Im Einzelnen erreichten Susanne Buschlinger: Gold; Markus Derlaber: Silber; Nicole Bach und Benjamin Ultes: Bronze. Martin Schmidt und Tanja Hoepp erreichten jeweils 4. Plätze in ihren Wettbewerben, Timo Daum den 6. Platz.

An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an das Team des Planet Bowling, allen voran Andreas Schösser. Ohne eure Unterstützung wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen. Das Motto der Special Olympics „Gemeinsam stark“ haben alle Teilnehmer gemeinsam gelebt. Drei anstrengende, aber auch fröhliche und erfolgreiche Tage für Sportler, Trainer und Betreuer werden bei allen in guter Erinnerung bleiben. Text: Thomas Becker

März 2015

K IN LAUTERN Sponsor-Challenge

Anlässlich der Neueröffnung der Mall "K IN LAUTERN" am 25. März fand eine Ausschreibung für Vereine statt, sich mit einem lustigen Bild oder Video für die Sponsor-Challenge zu bewerben. Als Preisgeld winkten 5000 € für die Vereinskasse.

Ein Bildchen kann ja jeder - also hatten wir beschlossen, ein Video zu drehen um zu zeigen, wie man Bowling spielen lernt. Bedingt durch ein paar Verzögerungen waren wir ein bisschen spät dran. Einige Vereine hatten sich bereits auf der Plattform angemeldet, so dass wir uns am Ende der Schlange einreihen mussten. Sprich: Wir landeten auf der sechsten Seite der Online-Plattform und gingen in der Masse etwas unter.

Wie dem auch sei: Der Videodreh war ein Heidenspaß. Aber das wichtigste: Alle Teilnehmer haben sich für den Verein und die gute Sache eingesetzt - dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Ebenso bei denen, die uns durch ihre Stimmabgabe unterstützten.

März 2015

Die Bilder-Schatzkiste: Wer bin ich???
Wer bin ich?

Was man beim Recherchieren nicht alles findet! Wir reisen zurück in das Jahr 1978: Ein junger Mann aus Kaiserslautern macht sich im Zuge des "Jugend forscht" - Wettbewerbs Gedanken über die Sicherheitsvorschriften in öffentlichen Sportstätten, damit die Verletzungs- und Unfallgefahr auf ein Minimum reduziert wird. Mit zwei Schulkollegen untersucht er sechs Sporthallen auf Sicherheitsrisiken, die durch bauliche Fehler und Nichtbeachtung von Vorschriften entstanden sind. Dabei stellen sie ihre Ergebnisse einer sogenannten Ideal-Halle, die auf der Basis der aktuellen Vorschriften theoretisch entwickelt wurde, gegenüber.

Der 18-Jährige und seine Freunde qualifizieren sich im Bereich "Arbeitswelt" vom Regional- über den Landes- bis hin zum Bundeswettbewerb und erzielen den 3. Platz. Nun gilt es zu überlegen: Wer aus den Reihen unserer BVK-Mitglieder ist gemeint? Kleiner Tip: Der in der Mitte - ihr kennt ihn alle! Viel Spaß!

Hier nur ein paar charakterbeschreibende Sätze:

  • Er lebt den ihm eigenen Enthusiasmus für Dinge, die ihn sowohl begeistern als auch ärgern.
  • Er hilft wo er kann und nimmt sich Zeit für jeden und jedes Thema.
  • Ihm liegen ganz besonders die Menschen am Herzen, die nicht unbedingt auf der Sonnenseite des Lebens stehen.
  • Er engagiert sich in vielen Projekten, innerhalb und außerhalb des Vereins.
  • Er ist klug, witzig und unterhaltsam.
  • Er besitzt ein sehr freundliches Wesen. Außer: Dummheit gepaart mit Ignoranz kreuzen seine Bahn.
  • Er ist verheiratet, lebt in Mehlingen und ist seit Jahren mit unserem 1. Vorsitzenden befreundet.

März 2015

Noah und das Schnullerorakel

Unser jüngstes BVK-Mitglied stand letzte Woche vor einer Entscheidung: Mama Steffi und Papa Ingo hatten ihm zwei Schnuller mitgebracht mit den Motiven des 1.FC Kaiserslautern und des 1. FC Bayern München. Noah's Eltern wollten herausfinden, zu welchem Team der kleine Mann tendiert. Mittlerweile ist klar: Der Aufdruck interessiert ihn herzlich wenig, denn zum Nuckeln sind ihm beide recht

Zumindest bescherte uns der Orakeltest die neuesten Fotos des Wonneproppens, nun knapp neun Monate jung.

Februar 2015

BVK-Mitgliederversammlung

Am 22.02. um 9.00 Uhr trafen sich die BVK-MItglieder zur alle zwei Jahre stattfindenden Mitgliederhauptversammlung - auf Einladung des Vereins zum gemeinsamen Frühstück. Anschließend erfolgte die Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden Hans-Jürgen Schmidt. Nach dem Jahresrückblick und der Vorschau auf die nächsten Monate erfolgte die Wahl der Gesamt-Vorstandschaft sowie der Kassenprüfer. Protokoll der Mitgliederversammlung Einladung

Februar 2015

Für Patrick

Januar 2015

Der 150.000 Webseitenbesucher

Der Zufall hat letzte Woche zwei Gewinnern aus den Reihen des BVK das Bowling-Partypaket beschert! Sowohl Ingo Kullmann als auch Manfred Traub waren zur rechten Zeit am rechten Platz, sprich auf der BVK-Webseite. Durch die Aktualisierung des Browsers des einen in genau dem Moment, in dem der andere die Webseite öffnete, schaltete durch Vergabe der neuen IP-Adresse der Besucherzähler um.

Anhand des übermittelten Screenshots können sich nun Ingo und Manfred über einen schönen Bowling-Abend freuen. Wir gratulieren herzlich!!!

Dezember 2014

Martin's Geburtstagskuchen

Training, Spaß und Kuchen vom Feinsten! Am Samstag überraschte uns unsere Kuchenfee Laura mit ihrer neuesten Kreation. Anlass war Martin's Geburtstag am Donnerstag.

Als Fan der Serie "The Walking Dead" hatte Laura für ihn diesen zauberhaften Kuchen gestaltet, der ursprünglich für die Freitags-Kaffeerunde geplant war. Martin hatte sich aber entschlossen, uns an dem Augen- und Gaumenschmaus teilhaben zu lassen Na, das nennt man einen Kollegen! Da macht das Trainieren doch gleich nochmal so viel Spaß.

Dezember 2014

Noah wächst

Im Juni diesen Jahres durften wir Steffi und Ingo Kullmann zur Geburt ihres Söhnchens Noah gratulieren.

Diese Woche erreichten uns zwei Bilder, die das Wachsen und prächtige Gedeihen unseres jüngsten Vereinsmitgliedes dokumentieren.

Ab und an möchten wir an dieser Stelle ein paar Fotos von Noah einstellen, damit wir uns in einem, in fünf oder in zehn Jahren erinnern können, wie es "damals" war. Und was eignet sich dazu besser als das Heranwachsen von Kindern?! Wenn uns ab und an mit diesen Bildern bewusst wird, wie schnell doch die Zeit vergeht, wird so manches zur Nebensache.

Als gutes Beispiel dient uns unsere Bowling-Jugend. Aus 12- und 13-jährigen Teenagern mit Zahnspange sind junge Erwachsene geworden, die Freund und Freundin zum Bowlen mitbringen und öfter auch mal die "alten Hasen" an die Wand spielen.

Bei Noah müssen wir auf den ersten Wurf mit dem Bowlingball noch etwas warten, aber vielleicht macht er seine ersten Schritte ja im Vierer-Rhythmus, da könnte man ansetzen ...

Dezember 2014

Benefizveranstaltung der "Butz Lumbe"

Helfese doch grad e bissje mit!

Dieser Aufruf der Kabarettgruppe Butz Lumbe wurde gehört, die alle Einnahmen aus dem Ticketverkauf den Hochwasser-Opfern im Moscheltal spendeten. Im MAX in Winnweiler, einer zum Restaurant umgebauten Kirche, waren bereits eine Stunde vor Beginn der Vorstellung alle 120 Sitzplätze ausverkauft. Nachkommende Gäste wichen auf die Stehplätze der Empore aus, um in der heimeligen Atmosphäre dem Auftritt der Butz Lumbe mit ihrem Programm "Voll uff die Zehn" beizuwohnen.

Unn was unser Veroinsmitglied Harry Raith unn soi Monnschaft uff dere Bühn veranstaltet hawwe, war on Pälzer Humor werklich kaum zu iwwerbiete. Harry Raith, Ilona Eicher, Erich Wendel und Hans Herzog lehrten die Gäste "Pälzisch fa Dohergeloffene".

Es lohnte sich kaum, die Mundwinkel in Ursprungsstellung zu bringen, denn ein Lacher folgte dem nächsten. Und beim Thema Erziehung pubertierender Teenager konnten sich alle, die eins dieser "Exemplare" zu Hause haben, in amüsanter Weise in die Erzählungen des Duos Raith/Herzog hineinversetzen.

Knapp zwei Stunden unterhielt das Quartett sein Publikum mit lustigen, kurzweiligen Geschichten, die - natürlich etwas überzogen, aber von Herzen kommend - die Pfälzer Lebensart widerspiegeln. Danke für den tollen, unterhaltsamen Abend im Rahmen der guten Sache. Wir freuen uns auf das nächste Mal!

November 2014

Vergleichsturnier der Lebenshilfen Kaiserslautern/Bad Kreuznach

Das leichte Zittern ihrer Hände verriet es: Die Dame aus dem Bowlingteam der Lebenshilfe KL war ein bisschen nervös, denn es fand nicht das übliche Dienstag-Bowlingtraining statt. Es ging beim Mannschafts- und Einzelvergleich gegen die Bowlingtruppe der Lebenshilfe Bad Kreuznach um Sieg und Ehre.

Gestärkt durch die leckeren Snacks, die die Halle kostenfrei zur Verfügung gestellt hatte - dafür an dieser Stelle ein Dankeschön - konnten die Spiele beginnen. Der Ehrgeiz war groß, dennoch gingen die Jungs und Mädels nicht verbissen in den Wettkampf, sondern mit sichtlich viel Spaß und der liebevollen Unterstützung der Betreuer des BVK und der Lebenshilfe. Die Stimmung war großartig, und die Spares und Strikes wurden natürlich von den Zuschauern lautstark beklatscht - sehr zur Freude der Teilnehmer. Am Ende konnte das Team Kaiserslautern 1 den Mannschaftssieg mit 839 Holz für sich entscheiden

Dörte Sprenger, bei der Lebenshilfe Bad Kreuznach für die Freizeitgestaltung und das Sportprogramm zuständig, bedankte sich herzlich für die tolle Organisation der Veranstaltung und freut sich auf das Rückspiel, das in Bad Kreuznach ausgetragen wird.

September 2014

Der erste "Stern des Sports" in Bronze

Im BVK spielen seit 2013 jeden Dienstag im Planet Bowling ab 18.00 Uhr behinderte Menschen in einer festen Trainingsgruppe. Die Halle stellt dazu die Bahnen kostenlos zur Verfügung.

Stern des Sports
Urkunde

Zum vierten Mal wurden am Donnerstag, den 11. September, im Casino der Volksbank Kaiserslautern die "Sterne des Sports" vergeben. 14 Vereine hatten sich in diesem Jahr an dem Wettbewerb beteiligt - der BVK mit seinem am Herzen liegenden Projekt Integration/Inklusion: Behinderte und nicht behinderte Menschen üben gemeinsam den Bowlingsport aus. Bewertet wurden u.a. Nachhaltigkeit, lokale Bedeutung, Kommunikation, Teilnehmerzahl und Innovation.

Die Vorstandschaft des BVK nahmen den "Stern des Sports" in Bronze sowie die Urkunde für das beispielhafte gesellschaftliche Engagement entgegen und durften sich über 250,- € für die Vereinskasse freuen. Zudem wurde ein Artikel in der "Rheinpfalz" veröffentlicht über die Siegerehrung mit dem Gruppenbild der Teilnehmer und der Jury.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön für den ehrenamtlichen Einsatz aller Beteiligten am Projekt Inklusion - sehr zur Freude unserer Freunde von der Lebenshilfe

August 2014

Laura's Bowlingkuchen

Eine süße Überraschung zum Samstagstraining: Uns wurde gezeigt, dass Bowling und Kreativität wunderbar zusammenpassen. Der Bowlingkuchen von Laura sah nicht nur toll aus - er schmeckte auch super lecker! Vielen Dank an dieser Stelle - gerne mehr davon :)

Spielsaison 2013/2014

Juni 2014

25-Jahrfeier des BVK

Wer von den 22 Personen, die sich am 6. Mai 1989 in einem Nebenzimmer im Barbarossa Hof Kaiserslautern trafen, um den Bowling Verein Kaiserslautern aus der Taufe zu heben, hatte sich über so etwas wie "25 Jahre BVK" Gedanken gemacht? Aber: Von diesen 22 können vier Personen einen bis heute immer noch gültigen Vereinsausweis vorzeigen!

Was ist in den vergangenen 25 Jahren alles passiert? Viel zu viel, um es einzeln aufzuzählen! Einige markante Punkte aus der Vereinchronik, im positiven wie im negativen Sinn, wollen wir an dieser Stelle aufzählen:

  • Der rasante Mitgliederanstieg seit der Gründung, im Moment besitzen 180 Personen eine Vereinsmitgliedschaft, davon 24 „Neumitglieder“ in 2014
  • Vereinsausflüge in den Osten der Republik nach Hoyerswerda
  • Der viel zu frühe Tod von Kurt Heerdegen, dem Betreiber der Halle in der Mainzer Straße
  • Die Insolvenz der Halle im Januar 2003 mit der Konsequenz: Busfahrten des Vereins zum Trainieren nach Ludwigshafen
  • September 2003: Die Halle öffnet wieder
  • Wechsel im August 2007 in den PRE Park ins Planet Bowling
  • 2013 die Teilnahme an den Special Olympics
  • Die Gründung der Abteilung "Carpe Diem" in Kooperation mit der Lebenshilfe Kaiserslautern
  • Und sportliche Erfolge? Klar doch, aber das würde jetzt den Rahmen sprengen. Unter "Jugendförderung" und "Best Of" sind die letzten Jahre aufgeführt.

Nach der Einladung zur Jubiläumsfeier an ein Vereinsmitglied, welches leider nicht teilnehmen konnte, brachte es die Antwort an Hans auf den Punkt.

Michael schrieb: "Wenn ich Dich in der Einladung richtig verstanden habe, versuche ich also schon seit mehr als 25 Jahren ein perfektes Spiel zu machen. 25 Jahre auf der Jagd nach meinem ersten 300er, 25 Jahre mit nur zwei Bowlingbällen gespielt, 25 Jahre Ärger, Freude und Trauer. Leider kann ich nicht mehr aktiv wie früher am Vereinsleben teilnehmen. Trotzdem vielen Dank, dass Du und der Vorstand meine langjährige Mitgliedschaft würdigen wollt. Damit Du siehst, welche Spuren das Bowlen beim Menschen hinterlässt, habe ich dieser Mail die Kopie einer Rabattzkarte aus dem Jahr 1982 beigefügt. Vielleicht erinnerst Du Dich an die Karten, die Kurt damals herausgegeben hatte?! Ich wünsche euch einen schönen geselligen Abend. Schwelgt in alten schönen und leider auch traurigen Erinnerungen aus den letzten 2 1/2 Jahrzehnten". An dieser Stelle ein herzliches Danke für das "historische" Dokument.

Viele waren der Einladung zum Feiern gefolgt. Zahlreiche Ehrengäste, die es sich nicht nehmen lassen wollten, dem Verein zu seinem Jubiläum zu gratulieren, darunter Claudia Winter, Geschäftsführerin der Planet Bowling GmbH sowie der Betriebsleiter Andreas Schösser. Ebenso die Kreissparkasse Kaiserslautern, die Stadtsparkasse Kaiserslautern, die Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz, der Sportbund Pfalz, der Fachverband Kegeln Pfalz und der Behindertensportverband Rheinland-Pfalz. Bei all unseren Sponsoren und Förderern bedanken wir uns herzlich für ihr Erscheinen und die Unterstützung! Und wir danken unseren beiden Kabarettisten Harry Raith und Hans Herzog für die tollen Einlagen, über die wir uns köstlich amüsierten. Wir danken unserem DJ Dirk Green, der es verstanden hat, die "älteren Herrschaften" auf die Tanzfläche zu locken. Wir danken allen die geholfen haben, die Feier in dieser Form zu organisieren. Und wir möchten ein großes Lob für das Bedienungs- und Küchenpersonal des Planet Bowling aussprechen, welches uns mit vielen Köstlichkeiten verwöhnt hat. Und letztendlich natürlich ein Danke an alle Teilnehmer für den tollen, stimmungsvollen Abend.

Denken wir an die nächsten 25 Jahre: An die bestehenden Freundschaften, an den Spaß an unserem Sport und an das faire Miteinander. In diesem Sinne: Weiterhin "Gut Holz"!

Juni 2014

Nachwuchs im Hause Kullmann

Wir gratulieren Stefanie und Ingo Kullmann zum Nachwuchs!!!

Am Mittwoch, den 11.06.2014, erblickte Söhnchen Noah das Licht der Welt. Wir senden ganz herzliche Grüße und wünschen der kleinen Familie alles Gute!

März 2014

Trauer um Stefan Peil

Mit tiefer Trauer und Bestürzung haben wir die Nachricht vernommen, dass Stefan am 20.03.2014 den unermüdlichen Kampf gegen seine heimtückische Krankheit verloren hat. Er verstarb im Alter von 53 Jahren.

Sein Leben war geprägt von seiner großen Leidenschaft Bowling. Ob als Spieler, Bahnbetreiber, Vereinsvorsitzender des BC 99 Ingelheim und des BC Cosmos Wiesbaden oder als 1. Vorsitzender der Sektion Bowling im Landesfachverband - Stefan prägte in den letzten Jahren den Bowlingsport in Rheinland-Pfalz wie kein Zweiter. Seiner neusten Aufgabe als 2. Vorsitzender des Landesfachverband Rheinland-Pfalz e.V. Kegeln konnte er leider nur kurze Zeit nachgehen.

Mit seiner Zuversicht und Konsequenz, sich auch immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen und voran zu gehen, ebnete er Wege, auf dem der Bowlingsport in Rheinland-Pfalz sich weiterentwickelt hat. Stefan hinterlässt eine große Lücke, die nur schwer zu schließen ist. Wir werden ihn als vorbildlichen Vertreter unseres Sports und vor allen Dingen als guten Freund stets in Erinnerung behalten.

Februar 2014

Unkonventionelles Bowlen, gelebte Normalität

Jeden Dienstag um 18.00 Uhr treffen sich sieben feste Spieler mit geistiger und körperlicher Behinderung, auch um zu punkten. Die Augen streng auf die Pins am Ende der Bowlingbahn gerichtet, pendelt sich der Köper ein. Der Ball nimmt Kurs. Ein paar Pins fallen, andere wehren sich. Kurze Anweisung des Trainers: Der Spieler geht auf Anfang, der Ball ist unterwegs.

Was hier im Planet Bowling in Kaiserslautern aussieht wie ein ganz normales Bowlingtraining, ist ein ganz normales Training. Zwar sind die aktiven sieben Spieler allesamt durch ihre geistige Behinderung auf die eine oder andere Art gehandicapt, das hält sie aber nicht davon ab, mit Elan, Spaß und einer riesigen Portion Motivation die weißen Pins reihenweise zu Fall zu bringen. Text: Doris Theato, Presseartikel Rheinpfalz

Januar 2014

BVK-Mitgliederversammlung

Am Sonntag findet um 10.00 Uhr unsere Mitgliederversammlung in den Räumlichkeiten des Planet Bowling statt. Vereinsmitglieder, die ab 9.00 Uhr zum Frühstücken kommen möchten, sind vom Verein eingeladen. Hierfür bitte bis zum 15.01.2014 beim 1. Vorsitzenden anmelden, damit wir uns dementsprechend richten können. Wer zur Mitgliederversammlung kommen möchte, muss sich natürlich nicht anmelden. Einladung

Dezember 2013

Neue BVK-Flyer

Wir möchten euch unsere neuen BVK-Flyer vorstellen. Diese liegen ab sofort im Planet Bowling aus.

Die Flyer, gedruckt auf stabilem 400g Karton, heben sich eindeutig vom üblichen Standardformat ab, denn sie repräsentieren Bowling in seiner eindeutigsten Form - rund wie ein Bowlingball. Die Vorderseite ist zusätzlich mit glänzendem UV-Lack veredelt. Um den Wiedererkennungswert zu untermauern, wurde der Flyer in den Corporate Design- Farben des BVK gehalten - schwarz, weiß und rot.

Spielsaison 2012/2013

Juni 2013

"Tag des Sports"

Die Stadtsparkasse Kaiserslautern veranstaltete zusammen mit Dr. Markus Merk am Samstag, den 22. Juni 2013, im Neumühlepark der Gartenschau einen "Tag des Sports" für Lauterer Sportvereine.

Im Mittelpunkt stand an diesem Tag für die Sportler der „10-Stunden-Staffel-Lauf“. Von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr konnten die 31 teilnehmenden Vereine ihre Vereinskasse aufbessern, denn pro gelaufenem Kilometer spendete die Stadtsparkasse Kaiserslautern 5,00 Euro. Die Laufstrecke betrug 1.000 m durch den Neumühlepark. Pro Verein müssen sich mindestens 10 Läufer beteiligen und es lief immer nur ein Läufer pro Team maximal 5 km über den Tag verteilt.

Um 15.00 Uhr startete das Musikprogramm mit Antenne Kaiserslautern und Show-Einlagen der teilnehmenden Vereine, und um 18.00 Uhr fand die große "After-Run-Party" mit Fassbieranstich und Übergabe der Urkunden statt.

Juni 2013

Special Olympics Landesspiele

Alle zwei Jahre wird in den bundesdeutschen Ländern eine Ausschreibung für die Special Olympics Landesspiele durchgeführt. Zu den Sportarten der Special Olympics gehört auch der Wettkampf im Bowling.

Am Montag, den 10. Juni, war Anreisetag der Sportler. Nachmittags startete der Fackellauf von der Stiftskirche zum Betzenberg, Eröffnungsfeier im Fritz-Walter-Stadion, Entzünden der Olympischen Flamme und das „Sprechen des Eides“ kurz vor der offiziellen Eröffnung der Spiele. Tolle Stimmung im Stadion, klasse Eröffnungsprogramm und ein starker Marc Illig, der sich traute, vor einer vollbesetzten Nordtribüne den Olympischen Eid zu sprechen.

Am Dienstag und Mittwoch fanden die Bowlingwettbewerbe im Einzel und in der Mannschaft statt. Die Ausrichtung betreffend Organisation, Betreuung der geistig- und oder mehrfach körperbehinderten Menschen wurde in liebevoller, einfühlsamer Weise von Maria Leavell, Anja Becker, Lena Wahl, Roy Jordan und Thomas Becker übernommen. Tolle Leistung der beteiligten Vereinsmitglieder und zufriedene Gesichter der Sportlerinnen und Sportler. Einfach eine gelungene Veranstaltung, die ihren Höhepunkt bei der Siegerehrung am Mittwochnachmittag fand.

Wenn man die Freude und die Begeisterung der 37 Sportlerinnen und Sportler hautnah mitbekommen hat, war die eine oder andere Träne bei den Zuschauern und Offiziellen zwangsläufige Folge. Einfach eine super Veranstaltung, die mit der Hilfe und Unterstützung der Bediensteten der Halle, dem Geschäftsführer der Planet Bowling Andreas Schösser und den beteiligten Vereinsmitgliedern die Wertung erfahren hat, die ihr zusteht.

Der Verein wird in Zusammenarbeit mit der Planet Bowling versuchen, eine Kooperation mit den Sportlerinnen und Sportlern aus Kaiserslautern und Umgebung aufzubauen, um so den geistig- und körperbehinderten Menschen auch in der Zukunft die Möglichkeit zu geben, den Bowlingsport unter Anleitung und Hilfestellung auszuüben.

August 2012

Vereinsausflug in den Holiday Park Hassloch

Strahlender Sonnenschein begleitete die zwanzig Mann-und-Frau-starke Truppe des BVK auf ihrer Fahrt mit dem Zug in den Holiday Park nach Hassloch. Gleich im Anschluss an das Gruppenfoto wurde der Free Fall Tower gestürmt, um - kurz - die unglaubliche Sicht auf die Umgebung zu bewundern. Nach diesem Sturz in die Tiefe hätte so manche(r) nach länger als fünf Minuten Wartezeit die Fahrt mit der GeForce sicher noch einmal gründlich überdacht. Im Verlauf des Tages wurden dann die "Drückeberger" vor den rasanten Fahrgeschäften mit den Sonnenbrillen und Rucksäcken der Adrenalin-Junkies bestückt.

Etwas erschöpft von der Hitze und der vielen Bewegung an der frischen Luft endete für die Ausflügler der aufregende Tag mit der abendlichen Rückkehr nach KL - mit viel Spaß im Gepäck und einigen Portionen Eis im Bauch.

Spielsaison 2011/2012

Mai 2012

Der 100.000 Webseitenbesucher

Die Bildschirmfotos des 100.000 sowie des 101.000 Besuchers gingen per E-Mail bei uns ein. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern Dierk Bohn und Thomas Helfrich.

August 2011

Der BVK in neuem Gewand

Alte Zöpfe abschneiden ist das Motto in diesem Jahr. Im Zuge eines neuen Erscheinungsbildes ändert sich die Außendarstellung des BVK. Damit einher geht auch das Design der Internetpräsenz.

Hier zur Erinnerung ein Bild der Startseite der alten Homepage.

Was gibt es Neues?

Unter "News" berichten wir innerhalb der jeweiligen Spielsaison von September bis August mit der Vorschau auf Kommendes und dem Rückblick auf Vergangenes über alles, was unser Vereinsleben bewegt.

Dazu gehören u.a. Versammlungen, Ausflüge, Feierlichkeiten, Geburten und leider auch Todesfälle, Sportereignisse und Veranstaltungen.

Terminkalender 2018

Terminplaner rund um den Liga-Spielbetrieb und Veranstaltungen.