Bowling Verein Kaiserslautern

Der BVK: Mitglied werden

Die Vorteile einer Mitgliedschaft im Überblick

Die BVK-Mitgliedschaft

Bowling als Freizeitvergnügen macht enorm Spaß. Im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten ist man nicht vom Zusammenspiel mit anderen Personen abhängig, zwei oder mehr Mitspieler können den Spaßfaktor natürlich verstärken. Bowling ist nicht wetterabhängig, eine Halle befindet sich meist im Umkreis, und eigenes Equipment kann - muss man sich aber nicht anschaffen. Zudem ist Bowling für nahezu jedes Alter geignet - vom Kind bis zum Senior.

Wie jede Sportart, für die man nicht als "Naturtalent" geboren ist, stehen Erlernen und viel Übung auf dem Stundenplan. Dem gegenüber stehen die Kosten der Bowlinghallen für die absolvierten Spiele. Da kommt einiges zusammen, wenn man regelmäßg - vor allem mit Freunden oder als Familie - seinen Spaß haben möchte.

Es stellt sich nun die Frage nach den Vorteilen einer Mitgliedschaft im Verein: Diese haben wir nachfolgend für euch zusammengestellt. Die Beiträge für eine Mitgliedschaft im BVK stehen am Ende der Übersicht.

Die Rabattzkarte

Rabattzkarte für BVK-Bowler

Fangen wir mit dem Wesentlichen an: Geld. Einer der Gründe, um Mitglied im Bowlingverein zu werden, sind die verbilligten Spielpreise durch den Erwerb einer sogenannten "Rabattzkarte".

Der reguläre Preis pro Spiel und Person beträgt im Planet Bowling durchschnittlich 5,00 €, je nach Wochentag, Tageszeit oder nach Anzahl der auf der Bahn spielenden Personen.

Mit der Rabattzkarte gewährt die Halle Vereinsmitgliedern einen Spielerabatt und zusätzlich zwei Gratisspiele. Somit zahlt man als BVK-Mitglied lediglich 2,08 € pro Spiel! Die Kosten für den Mitgliedsbeitrag von gerade mal 6,00 € bzw. 4,00 € im Monat haben sich somit schnell amortisiert.

Die stabile Karte passt durch ihr genormtes Visitenkartenformat in die Geldbörse - also optimal für spontanes Bällewerfen. Sie kann einfach am Counter vorgelegt werden, die absolvierten Spiele werden abgestempelt - fertig. Das Warten an der Kasse für den Bezahlvorgang entfällt.

Bowling lernen mit Trainerbegleitung

Der Anlauf

Einen Bowlingball auf die Bahn werfen kann jeder. Es ist zu beobachten, dass Frauen eher bemüht sind zu zielen als Männer, die die Bälle meist mit Wucht werfen. Allerdings fehlt dann auf der einen Seite die Schlagkraft, auf der anderen die Zielgenauigkeit. Mit Glück fallen natürlich ab und an auch ein paar Strikes.

Die Ziele eines guten Bowlingspielers sind jedoch sowohl Treff- als auch Wiederholgenauigkeit der Würfe. Die BVK-Mitgliedschaft beinhaltet die kostenfreie Trainerbegleitung und das Erlernen der nötigen Spieltechniken. Hintergrundwissen, z.B. über das Kurvenspiel, die Bahnölung oder den richtigen Anlauf werden in Theorie und Praxis gelehrt und geübt. Trainingsgegenstände stellt der Verein selbstverständlich kostenfrei zur Verfügung.

Teilnahme am Ligabetrieb

Die Verbesserung des Spiels weckt schnell die Lust auf ein bisschen sportlichen Wettkampf. Der BVK ist dem Deutschen Bowling Verband e.V. angeschlossen. Dies berechtigt zur Teilnahme sowohl an den hausinternen Ligen, die montags und mittwochs ausgetragen werden, als auch zur Teilnahme an Landesmeisterschaften oder anderen DBV-Ligen, z.B. der Südwestliga.

Mitbestimmung, Mitgestaltung

Alle vier Wochen findet die Vorstandssitzung statt - die jeweiligen Termine werden vorab auf der Website bekanntgegeben. Besprochen werden aktuelle Themen bezüglich Verein, Spielbetrieb, Ideen oder Neuerungen. Grundsätzlich kann jedes BVK-Mitglied daran teilnehmen - sei es als Zuhörer, aktiv mit Vorschlägen oder auch mit Kritik. Jeder kann sich konstruktiv in Theorie und Praxis in die Vereinsarbeit einbringen.

Jugendförderung

Besonderes Augenmerk legt der Bowlingverein auf die Förderung von Jugendlichen, die finanzielle Unterstützung erhalten, z.B. bei Trainingseinheiten, Ballmaterial sowie bei der Teilnahme am Ligaspielbetrieb. Jedes Vereinsmitglied unterstützt mit dem jährlichen Beitrag diese Fördermaßnahmen, die wegführen von der heimischen Spielekonsole hin zur sportlichen Aktivität, zu Teamgeist und Motivation für sich selbst und die Teamkollegen.

Geselliges Beisammensein

Weihnachtsturnier 2019

Ob beim gemeinsamen Training, bei Ligaspielen, Turnieren, Veranstaltungen, Ausflügen oder am Stammtisch: Man trifft sich regelmäßig mit Kollegen und Freunden, redet über Bowling, das Wetter oder das aktuelle Tagesgeschehen.

Bei all den Vorteilen, die sich aus einer Vereinsmitgliedschaft ergeben, steht am Ende immer eins an erster Stelle: Der Spaß am Bowlingsport und das gesellige Beisammensein mit Gleichgesinnten!

Was kostet die BVK-Mitgliedschaft?

Der Mitgliedsbeitrag ist gering und orientiert sich am vom Landessportbund Rheinland-Pfalz festgelegten Mindesmitgliedsbeitrag für Vereine:

  • Erwachsene (ab dem vollendeten 18. Lebensjahr) 6,00 € monatlich
  • Jugendliche (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) 4,00 € monatlich
  • Schüler/Auszubildende (ab dem vollendeten 18. Lebensjahr), Freiwilligendienst und Studenten 4,00 € monatlich

Wie werde ich Mitglied im Bowlingverein?

Um Mitglied zu werden füllt man lediglich den Antrag auf Mitgliedschaft aus und gibt ihn unterschrieben in der Geschäftsstelle des BVK ab. Diese befindet sich im ProShop im 1. Stock des Planet Bowling Centers.

Schnupperkurs

Kostenloses Probetraining

Kommt doch einfach mal samstags zwischen 14.00 und 15.00 Uhr im Planet Bowling vorbei und meldet euch am Counter oder einem der Trainer zu einem unverbindlichen Schnupperkurs.

Schnell merkt ihr, dass Bowling mit ein bisschen Hintergrundwissen n o c h mehr Spaß macht.

Drei Spiele pro Person sind gratis inkl. Trainerbegleitung und Leihschuhe!

Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK