Die Turniere des BVK

Jedes Jahr finden im Bowlingverein zu verschiedenen Anlässen Turniere statt.

Ob zur Saison- oder Jahreseröffnung, zu Ostern oder Weihnachten stellen sie vor allem eins in den Vordergrund: Das gesellige Beisammensein und den Spaß am Bowlingsport!

Osterturnier

03.04.2015
BVK-Osterturnier 2015Spielmodus: 9 Pin No Tap

Beim BVK-Osterturnier konnte das Planet Bowling die volle Bahnauslastung verzeichnen. Der Karfreitag lockte 48 Teilnehmer an das osterliche Frühstücksbuffet und zum Wettstreit um die durch Strikes gewonnenen bunten Eier.

Preise wurden dieses Jahr sowohl an die Erstplatzierten Damen und Herren und die "300er"-Spieler vergeben als auch erstmalig an die "Spare-Queen" und den "Spare-King". Zweifach ausgezeichnet wurde Iris Wald. Zum einen für ihr "300er", zum anderen erhielt sie einen Pokal für den Gesamtsieg bei den Damen. Bei den Herren siegte Kim Nasshan.

Die 300 Pins lagen insgesamt in Frauenhand, denn auch Beate Schaaf und ihre Tochter Anja Heiler erreichten durch gute Anwürfe die Höchstpunktzahl. "Spare-Queen" wurde Lena Wahl, ihr Papa Sascha wurde zum "Spare-King" gekürt. Gratulation an die Sieger! Wir bedanken uns bei den zahlreichen Teilnehmer/innen für die fröhliche, ausgelassene Stimmung, bei den Organisatoren für den reibungslosen Ablauf und beim Planet-Team für den tollen Service.

Jahreseröffnungsturnier

11.01.2015
Spielmodus: Einzel / Doppelturnier BVK-Jahreseröffnungsturnier

Am 11. Januar fiel mit dem Jahreseröffnungsturnier der Startschuss nach der Festtagspause für die kommenden Spiele der Hausligen. Wie gehabt begann der Sonntagmorgen gemütlich mit einem ausgiebigen Frühstück. Anschließend zogen alle Teilnehmer per Los ihre Bahn, und nach Tina's Begrüßungsrede begann die Vorrunde des Turniers.

Jeder der 30 Spieler absolvierte drei Runden, danach wurden die Ergebnisse inklusive Handicap ausgewertet. Den besten 16 wurde per Los ein Doppelpartner zugeteilt, so dass acht Doppel die Finalrunde mit wiederum drei Spielen bestritten. Mit der abschließenden Siegerehrung nahmen die besten vier Doppel einen Geldpreis mit nach Hause.

Fazit des Tages: Ein sehr schöner Beginn des neuen Bowlingjahres mit leckerem Frühstück, viel Spaß auf den Bahnen und spannende "Punktkämpfe" bei den Siegerteams. Nach Punktgleichheit beim Bruttoergebnis entschied das bessere Nettoergebnis letztendlich über Platz eins und zwei.

Weihnachtsturnier

14.12.2014
Spielmodus: Doppel-Turnier

Unserer schönen Tradition folgend ließen wir auch das Jahr 2014 sportlich in geselliger Runde ausklingen. Morgens um 10.00 Uhr waren nahezu alle Plätze in der Sportsbar im Planet Bowling besetzt: 50 Personen zum Frühstück angemeldet. Und dieses Jahr fiel die Auswahl an Leckereien besonders schwer, denn das Planet-Team hatte Schlemmereien aufgetischt - da wusste man nicht, wo man anfangen sollte!

Zum anschließenden Turnier "schleppten" sich dann 38 Teilnehmer, die im Doppel drei Spiele absolvierten. Davon platzierten sich die besten acht für das Finale mit weiteren drei Spielen. Die daraus hervorgehenden vier besten Teams erhielten eine Siegprämie, prozentual aus dem Gewinntopf.

Die Sieger des Turniers: Sascha und Michael mit 1266 Punkten vor Alexander und Thomas mit 1232 Pins. Hilde und Rolf folgen mit 1219 Pins auf dem 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch an die drei Gewinnerteams. Last but not least auf Platz 4 Claudia und Sven - mit 1187 Punkten zwar nicht mehr auf dem "Siegertreppchen", aber dank Prämie für "umme" gespielt.

Fazit des Tages: Danke an Steffen, der wieder einmal für den reibungslosen Turnierablauf sorgte. Danke an das Planet-Team und seinen unermüdlichen Einsatz um unser leibliches Wohl. Und natürlich ein großes Dankeschön an die zahlreichen Teilnehmer und den schönen Tag in fröhlicher Vorweihnachtsstimmung, den wir alle zusammen verbracht haben.

Saisoneröffnungsturnier

17.08.2014

Spielmodus: Round Robin

Am Sonntag fand das Eröffnungsturnier zum Start in die neue Saison 2014/2015 statt. Gemeldet waren 38 Teilnehmer, darunter fünf Freunde der Lebenshilfe-Gruppe. Los ging es mit dem wie immer leckeren Frühstück. Danke an Marc, der vor dem "Run" auf die Leckereien noch ein paar Bilder geknipst hat.

Die Strafe für zuviel Essen folgte dann auch prompt in den Vorrunden des Round-Robin-Turniers: Im Anlauf zu langsam, der Ball viieel zu schwer, zu satt um den Arm zu heben - und nach drei Runden waren diese Teilnehmer ausgeschieden. Für die andere Hälfte ging es weiter in die 2. Runde. Danach spielten die besten 50% die 3. Runde. Gleiches Schema für Runde 4 mit den vier Finalisten, die nach dem besten Brutto-Ergebnis ermittelt wurden.

Fazit des Tages: Zunächst Danke an Tina und Steffen für die Organisation des schnellen und reibungslosen Ablaufs. Ein Danke an alle Teilnehmer für's Dabeisein und die tolle Stimmung. Dieser Auftakt war ein Vorgeschmack auf das, was uns in der neuen Saison erwartet: Bowlingspaß in herrlich stimmungsvoller Atmosphäre! Los geht es ja bereits am 27. August mit der MittwochsFun-Liga, gefolgt vom Start der MontagsTrio-Liga am 1. September.